Erkenntnisse

Man macht doch immer wieder überraschende Erfahrungen. Ich zum Beispiel gerade eben, als ich meine Besucher-Statistik hier auf dem Blog angesehen habe. Die könnte besser sein, wirklich. Dass ich aber mit der Überschrift "Bin ich verrückt" doch recht viele Neugierige hier her gelockt habe, überrascht mich nicht nur - Sie regt mich auch zum Nachdenken an...

smilie_denk_49.gif

Themenwechsel

 

Ich bin kein großer Kaffeetrinker, eine Tasse am Morgen reicht mir. Danach trinke ich, zumindest im Büro, eine Kanne Tee und Mineralswasser. Kaffee und Tee hinterlassen gerne mal unschöne Flecken auf den Schreibtisch. Unserem Oberboss ist Ordnung und Sauberkeit sehr wichtig und es lässt sich nicht vermeiden, das uns Mitarbeitern das mit den Jahren in Fleisch und Blut übergeht. Für die Thermoskanne habe ich mir vor einigen Monaten schon einen Untersetzer aus Filz genäht. Mit Herzchen und einem großen S darauf. Jetzt muss unbedingt noch was für die Tasse her. Da kam mir der Beitrag auf dem Blog Allie & Me heute grade recht.

 

 

Sehr nett von Gesine, dass sie die Anleitung kostenlos zur Verfügung stellt!

Das Mug Rug, oder auch auf gut Deutsch, der Untersetzer ist in Herzform und aus kleinen Stoffresten. Toll, wieder eine hübsche Möglichkeit, die abzubauen.

 

 

Der geht morgen gleich mit ins Büro. Meine Kollegin bekommt auch einen. Ich fange ja nicht wegen einem Untersetzer an zu schnibbeln, richtig?

 

 

Und wenn uns der Anblick langweilig wird, tauschen wir.

Oder ich mach gleich noch welche. Stoffreste wären genügend da...

 

 

Jetzt schreib ich gleich noch ein Dankeschön in die Kommentare bei Allie & Me. Es ist schließlich eine sehr nette Geste (und viel Arbeit!) so eine schöne Anleitung zur Verfügung zu stellen.

 

Prost, Ihr Lieben

Eure Susanne

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0