Alternativen

Habt Ihr schon gehört? Rewe wird die Plastiktüten an der Kasse abschaffen. Das finde ich wirklich super: 140.000.000 ( in Worten: Einhundertvierzig Millionen!!) Plastiktüten weniger im Jahr! Einer, der vorangeht. Ich hoffe, andere machen es nach. 

Ich nehme schon seit Jahren keine Plastiktüten mehr. Im Supermarkt eh nicht und wenn ich Klamotten oder sonstwas shoppen gehe, dann habe ich auch immer Stoffbeutel mit dabei. Das war schon so, bevor ich zu nähen begonnen habe.

Auch mein Obst und Gemüse kaufe ich ohne diese dünnen Tüten. Klar, als Single ist es etwas einfacher, ich kaufe nur vier oder fünf Äpfel, Karotten, Tomaten usw. Dafür brauche ich keine Tüten, das geht auch so. Schon lange schaut mich keine Verkäuferin deshalb mehr schief an.  Selbst mein Brot, das ich geschnitten kaufe, lasse ich lieber in einer Papiertüte verpacken. Auch daran haben sich die Damen beim Bäcker gewöhnt.

Meine Freundin hat mich kürzlich auf diese Obsttüten angesprochen und ob ich da nicht was nähen könnte. Sicher kann ich.

 

 

Dieser Tüllstoff ist wirklich günstig zu bekommen. Zwar auch irgendwie Plastik, aber man verwendet diese Beutel doch ziemlich oft und lange. Ich habe meine ersten beiden auch ganz einfach genäht, ohne Schnickschnack. Links und rechts die Nähte zu und oben eine Kordel eingefädelt. Wiegen tun sie auch nur ein paar Gramm!

 

 

Ich mache noch ein paar, für meine Freundin und für mich. Und vielleicht quatsche ich meiner Mutter auch noch welche auf...

 

Verregnete Grüße

Eure Susanne

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0