Unterwegs nach Iserlohn

Nein, nein, ich fahre nicht schon wieder in den Urlaub.

Ich genieße gerade ein paar freie Tage zu Hause. Wenn die Sonne scheint setze mich auf die Terrasse und lese. Bei dem verrückten Wetter kommt das allerdings nicht häufig vor. Es stört mich aber gar nicht so sehr, dass das Wetter eher bescheiden ist. So komme ich endlich mal wieder zum Nähen. Ich kenne mich, bei Sonnenschein hänge ich sonst nur draußen rum und bin faul.

 

Wenn über DaWanda ein neuer Auftrag rein kommt freut mich das natürlich sehr. Wenn das

während meinem Urlaub passiert, geht es auch richtig schnell.

Schon zum zweiten Mal wurde ich gefragt, ob ich den großen Taschenorganizer, den ich Euch hier gezeigt hatte, aus einem anderen Stoff nähen könnte. Mir gefällt der ja so, aber selbstverständlich erfülle ich gerne Sonderwünsche.

 

 

Für etwas Abwechselung habe ich die beiden Stoffe unterschiedlich verwendet, mal für die äußeren, mal für die große innere Tasche.

 

 

Gewünscht waren helle Brauntöne oder ein helles Rosa. Aus den Vorschlägen die ich der Kundin geschickt hatte, hat sie sich diese Kombibnation ausgesucht. Mit dem Hinweis "gerne innen farbig".  Die Kombination hatte ich schon mal für einen Organizer verwendet, aber die kleine Variante.

 

 

Diese Variante ("Kalium" nach einem Freebook von Frau Rausch) nähe ich richtig gerne (jetzt wo

ich das mit "um die Ecke nähen" raus habe). Ich habe schon den nächsten zugeschnitten. Den zeige ich Euch die nächsten Tage...

 

Der Organizer befindet sich inzwischen auf dem Weg zur Kundin in Iserlohn. Ich hoffe, er gefällt und ist genau nach ihren Vorstellung. Viel Freude damit!

 

Entspannte Grüße,

Eure Susanne

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0