Heute mal ganz romantisch

Bevor ich angefangen habe zu nähen konnte ich mit Blümchenmuster und ähnlichem gar nichts anfangen. Ganz Mädchen-untypisch war auch Rosa so gar nicht meines. Ich hatte, seit ich meine eigenen Klamotten kaufe, nichts rosafarbenes im Schrank. Aber ich erinnere mich an einen babyrosa Teddymantel, den ich als kleines Mädchen geliebt habe.

Inzwischen liebe ich alle Farben, alle Muster. In meinem Schrank ist zwar immer noch nichts "richtig" rosanes, eher bunt und gemustert in dem evtl. auch rosa vorkommen kann.

Meine Rollup Einkaufstasche ist rosa, was aber eher Zufall ist.

Jedenfalls bin ich nicht mehr ganz so abgeneigt.

 

 

Nun ist diese Easy Bag nach einem Freebook von Schnabelinas Welt entstanden.

Nach diesem Schnittmuster habe ich schon andere Taschen genäht. Das war allerdings noch vor meinem Blog hier. Ich hatte sie nur auf Facebook gezeigt. Vielleicht erinnerst sich noch jemand daran?

 

 

Die einzelne Kellerfalte macht viel her. Ich hätte die Tasche auch ohne nähen können, aber das sah mir zu langweilig aus.

 

 

Besonders gut gefällt mir, dass die Tasche fest und sicher mit einem Reißverschluss geschlossen werden kann. Keine Chance den Langfingern!

 

 

Das Innenfutter hat zwar die gleichen Farben - rosa und hellblau, aber ein völlig anderes Muster. Ich bin überrascht, wie gut mir das gefällt! Meistens nehme ich doch einfachere Muster innen, kleine Pünktchen oder sowas.

Auch wenn ich nicht mehr so ganz gegen rosa bin, diese Tasche wandert definitiv nicht in meinen eigenen Taschen-Pool. Ich werde sie demnächst bei DaWanda anbieten.  Sicher ist aber, das ich noch weitere Easy Bags nähen werde. Der Schnitt dieser Beuteltasche ist einfach toll. Meine eigenen beiden Easy Bags sind derzeit meine am häufigsten benutzen Taschen.

 

Sonnige Grüße,

Eure Susanne

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0