Probenähen

Damit jetzt keine falschen Vermutungen aufkommen: Nein, ich nähe nicht für ein neues e-book einer der vielen tollen e-book-Herausbringeringen probe. 

Ich nähe für mich selbst probe! :-D

Beziehungsweise für einen neuen Auftrag für zwei Haarspangen-Aufbewahrungstaschen, den ich kürzlich bekommen habe. Eine Anleitung dazu habe ich schon länger und sehr schwierig sieht das eh nicht aus. Das würde ich bestimmt auch ohne Anleitung schaffen. Aber ich wollte sichergehen und nicht mit den ausgesuchten Stoffen gleich "Schrott" produzieren.

 

 

Für die Außenseite habe ich einen Feincord ausgesucht, der auch schon wieder ewige Zeiten

im Regal liegt. Ich musste ihn erstmal bügeln um ihn verwenden zu können.

Das Täschchen kann man zusammenfalten (z.B. für Reisen oder die Übernachtung bei der besten Freundin) und mit einem kleinen Druckknopf verschließen. Ausgeklappt kann es an der Lasche oben aufgehängt werden.

 

 

Für die Innenseite habe ich rosa-weiß karierte Baumwolle genommen und für das untere Täschchen, in drei kleine Fächer unterteilt, wieder den Feincord.

Für die Deko musste ich meinen Badschrank durchsuchen. Haargummis habe ich genügend und auch ein paar kleine Klammern. Aber keine Haarspängchen, wie kleine Fräuleins sie gerne verwenden. Armbänder lassen sich allerdings auch wunderbar dran hängen, wie man sieht.

 

 

Unten eine einzelne Lasche für Haargummis. Bei den Auftragstaschen sollen es aber jeweils zwei werden. Vermutlich nähe ich die auch etwas anders als hier im Testobjekt.

 

 

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Versuchsteil zufrieden. Ich weiß jetzt, was ich beachten muss und was ich anders machen werde. Die Auftraggeberin darf sich das erste Ergebnis auch ansehen und ggf. weitere Wünsche äußern.

 

Beim Fotos machen wurde ich übrigens genau beobachtet:

 

 

Der kleine Kerl ist es wahrscheinlich so gewöhnt, dass er und Milli das Motiv sind, dass er sich schnell noch mit dazu gelegt hat.  :-D

 

Rosa Grüße,

Eure Susanne

 

Verlinkt bei:   creadienstag und Handmade on Tuesday

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0