1-jähriges Jubiläum!

Fast hätte ich es verpasst, denn gestern,

am 2. Oktober wurde meine Webseite ein Jahr alt!

Unglaublich, wie schnell ein Jahr vergeht.

Angefangen habe ich viel früher auf Facebook. Damals brauchte ich einen Kanal um meine genähten Sachen zu zeigen. Dass ich irgendwann einmal einen eigenen Blog betreiben würde hätte ich nie gedacht. Geschrieben habe ich schon immer gerne, mich auf irgendeine Art mitgeteilt auch. Soll heißen, ich rede auch gerne... ;-)

Mein Blog hier ist nicht sehr groß und nicht sehr bekannt. Mir fehlt die Zeit, um das zu ändern. So eine Webseite kostet viel Zeit, die ich viel lieber ins Nähen investiere. Um bekannter zu werden müsste ich mehr an Sew-alongs, Linkpartys etc. mitmachen und meine Beiträge auf Pinterest und Instagram zeigen. Außerdem müsste ich viel mehr veröffentlichen als ich es momentan tue. Wie gesagt, das kostet Zeit. Ich arbeite Vollzeit, unter der Woche abends ist oft nicht mehr viel mit mir los. Bleiben die Wochenenden, an denen ich so viel und so oft wie möglich nähe. Ich zeige Euch hier und über Facebook dann gerne, was ich "gezaubert" habe. Und freue mich natürlich über jedes Like und noch mehr über Kommentare. Trotz allem mag ich das Schreiben und Erzählen gar nicht mehr missen. Manchmal ist es  gar nicht so wichtig, wieviele Leute sich hier her verirren, hauptsache es macht mir Spaß!

Es gibt aber einige ganz liebe Menschen, die regelmäßig auf meinen Blog kommen oder von Facebook hier "rüber springen". Euch allen ein dickes DANKE für Euer Interesse und Eure Treue!! Ich bin froh, dass es Euch gibt!

 

Ich hatte überlegt, ein kleines Gewinnspiel zu starten anlässlich des Blog-Geburtstags. Wenn ich mir aber die Menge an Kommentaren auf Facebook und hier ansehe, spare ich mir das lieber. Die meisten haben eh schon einiges Genähtes von mir oder nähen selbst. Ich hoffe, Ihr versteht es, dass ich mit einem Gewinnspiel nicht künstlich meine Follower erhöhen will, nur um zu sehen, dass sie danach wieder "gehen".

 

Jublierende Grüße,

Eure Susane

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0