Alternativen

Mein Nähzimmer gleicht momentan leider immer noch eher einem Lager als einem Nähzimmer. Darin stehen die ganzen Kartons mit meinen Küchen-Utensilien. Immerhin habe ich inzwischen eine Küche bestellt! Hurra, die Entscheidung ist gefallen - hat lange genug gedauert. Geliefert wird sie allerdings erst Ende März. So lange kann und will ich natürlich nicht mit den Nähen warten. Versteht sich von selbst, oder?

Heute habe ich ein erstes kleines Projekt zugeschnitten. Hier am Esstisch, im Nähzimmer steht nämlich noch kein Tisch. Morgen abend wird genäht, nicht, dass ich es noch verlerne....

Zwischendurch kann man sich ja anderweitig mit dem schönsten Hobby der Welt beschäftigen, oder? Also zum Beispiel Zubehör einkaufen.

 

 

Hmpf, das Foto lässt sich nicht drehen. Seltsam... Naja, aber Ihr erkennt sie sicher auch so. Sind die nicht super niedlich?

 

So, jetzt gehe ich mal (wieder) auf die (online-) Suche nach zwei passenden Tischen für mein Nähzimmer. Wenn ich welche gefunden habe werden die Kartons zur Seite geschoben und es kann losgehen. Ich stelle mir je einen Tisch für´s Zuschneiden und einen für die Nähmaschinen vor.

 

Macht es gut!

Eure Susanne

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0