So war Ostern

Schon wieder vorbei, die vier freien Tage an Ostern. Schade, ich hätte noch so viel zu tun...

Immerhin war ich wirklich fleißig, wenn auch nicht näh-technisch (also, naja, natürlich schon ein wenig, aber das zeige ich ein anderes Mal). Ich habe an meinem Nähzimmer weiter gearbeitet. Die Lampe hängt nun endlich. Ich kann euch sagen, das war harte Arbeit! Ich bin ja nun nicht grade groß und selbst auf der obersten Sprosse der Leiter muss ich noch die Arme hochstrecken um an die Decke zu kommen.  Meine Zimmer sind eben ein wenig höher (2,60m).

 

 

Wir waren beim Streichen der Wohnung so...unbedacht...(mir fällt außer "dumm" sonst kein anderes Wort ein), dass wir die Kabel nicht abgeklebt haben, also sind sie ziemlich farbverschmiert, was sie natürlich nicht mehr so biegbar und flexibel macht. Seit dem Einzug hatte ich eine nackte Birne an der Decke hängen, die mein Cousin mir angebracht hatte. Die Lampe wollte ich aber selbst aufhängen, kann ja nicht so schwer sein. Es war ein ziemliches gefriemel, aber am Ende habe ich es geschafft! *stolz*

Die vier LED-Birnen an zwei beweglichen Armen kann man in alle Richtungen einstellen. So sind Nähtisch, Zuschneidetisch und Stoffregal ideal ausgeleuchtet.

 

 

Am Freitag habe ich alleine dieses große Kallax-Regal zusammengebaut. Eigentlich hatte ich meinen Bruder für samstags gebeten mir zu helfen, wollte aber schon einmal sehen, ob ich Vorarbeit leisten kann. Und dann habe ich einfach angefangen. Und nicht mehr aufgehört, bis ich fertig war.... Es war nicht kompliziert, aber eine zweite Person wäre trotzdem besser gewesen. Ich konnte ja nicht warten... Geduld war noch nie meine Stärke :-D

 

 

Jetzt habe ich endlich genügend Platz für alle Stoffe und kann sie besser farblich sortieren als bisher. Mein altes Regal ist nun ein Bücherregal und steht im Schlafzimmer.

Außerdem habe ich die Tische umgestellt und ein bisschen hin und her geräumt, die Fenster und den Heizkörper geputzt... Es steht noch einiges an Kram hier rum, für den ich noch keinen Platz gefunden habe. Aber es wird, jetzt kann es wieder richtig losgehen mit dem Nähen! Die erste Schultertasche ist heute schon entstanden. :-)

 

Motivierte Grüße,

Eure Susanne

 

Verlinkt bei Montagsfreuden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0