KSW 25

Wer mir auf Facebook folgt hat sicher mitbekommen, dass ich einen Platz beim KSW 25 bei Frau Suvi ergattert hatte. Beim KSW 25 geht es darum:  Die Ausrichterin, in diesem Fall Janine alias Frau Suvi versendet an alle Teilnehmerinnen und an die ursprüngliche Erfinderin Katharina von AppelKatha  jeweils ein 50x50 cm großes Stoffteil. Natürlich alles aus dem gleichen Stoff. Die Teilnehmerinnen nähen aus diesem Stoffstück etwas Kreatives, ganz nach Ihren eigenen Ideen, es gibt keinerlei Vorgaben. Zu einem bestimmten Termin müssen die Projekte fertig und Fotos bei der Ausrichterin eingereicht werden. Janine hat einen Blogartikel dazu erfasst mit einer Kollage aller eingesandten Fotos und die Verlinkung unserer Blogposts eingerichtet.

 

Wir Teilnehmerinnen haben einen rosa-weiß karierten Stoff geschickt bekommen und ich dachte gleich daran, etwas für Mädchen daraus zu nähen. Eigentlich wollte ich eine "Lore", ein kleines Doppeltäschchen in Kombination mit Jeans nähen. Aber was soll ich sagen? Ich war zu dusselig dazu! Nicht, dass ich nicht schon ganz viele davon genäht hätte. Dieses Mal ging es schief und nun liegt es halbfertig hier... Mal sehen, was ich damit mache, ob es noch zu retten ist.

Dann fiel mir ein, dass ich doch erst kürzlich die süßen Kindertaschen "Milly" genäht hatte. Also habe ich beschlossen, noch eine weitere zu nähen mit diesem rosa-weißen Stoff.

 

 

Die Webband-Borte habe ich recht weit unten angesetzt, weil ich sie als Abschluß bzw. Abgrenzung zum Boden haben wollte. Es ist nicht genau so geworden, wie ich mir das vorgestellt hatte, ist aber noch okay. Ob ich das allerdings noch einmal so mache weiß ich nicht. Vielleicht mit einer breiteren Borte, dann sieht es vermutlich besser aus.

 

 

Einen hübschen Herzchen-Knopf als Verzierung dran und fertig ist eine weitere Tasche für kleine Damen!

Diesen Beitrag habe ich natürlich verlinkt bei Frau Suvi.

 

Stolze Grüße, Eure Susanne

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0