Kunstleder

Könnt Ihr Euch noch erinnern, wie schrecklich Kunstleder früher war? Ich weiß noch, dass mir nie in den Sinn gekommen wäre, Schuhe aus Kunstleder zu kaufen. Es war hart, unbequem, man schwitzte darin und es fühlte sich einfach nicht schön an. Dann kam irgendwann der BSE-Skandal, Leder wurde plötzlich viel teurer und ich dachte das erste Mal darüber nach, Schuhe doch aus Kunstleder zu kaufen. Die Qualität wurde seither immer besser, man denkt heute nicht mehr über echt oder unecht nach. Oft merkt man den Unterschied bei Schuhen und Handtaschen auch gar nicht.

 

 

Inzwischen liebe ich Kunstleder, vor allem zum Nähen von Taschen. Bei diesem Kosmetiktäschchen habe ich perlmuttfarbenes Kunstleder mit einem tollen grünen Retrostoff verarbeitet. Ich bin ganz verliebt in diese Kombi!

 

 

Am Reißverschluss baumelt ein kleiner Schmetterling mit grünen Perlen. Da mich der Stoff nicht nur an die 70er erinnert sondern auch irgendwie an Frühling, fand ich den Schmetterling sehr passend. Grün erinnert mich immer an Frühling, woran das wohl liegt??

 

Ich hab mal wieder vergessen, die Innenseite zu fotografieren. Aber ihr könnt euch sicher denken, was ich verwendet habe. Richtig, Punkte! Ganz klein in grün auf weiß. Perfekt!

 

Grüne Grüße,

Eure Susanne

 

 Verlinkt bei:  TT - Taschen und Täschchen und AfterWorkSewing


Kommentar schreiben

Kommentare: 0