Wünsche erfüllen macht glücklich!

Ein weiterer Auftrag einer ganz lieben Bekannten ist fertig geworden. Eine Kathi nach einem Schnittmuster von Beate war gewünscht. Die Kundin wollte gerne eher grafische Muster und am liebsten schwarz-weiß. Aus einer großen Stoffauswahl hat sie sich dann drei Stoffe ausgesucht, einen für den Taschenkörper, einen für die Aufsatztaschen und einen für das Innenfutter.

 

 

Ich mag diesen Taschenschnitt sehr gerne und habe mir schon vor längerer Zeit meine eigene Kathi genäht. Die ersten Versuche, also die Prototypen behalte ich in der Regel für mich selbst. Die Aufsatztasche vorne und seitlich sind etwas tricky, aber ich habe es wieder ganz gut hinbekommen.

 

 

Ich nehme es mir so oft vor, vergesse es aber fast genauso oft:  Ein Schlüsselband einnähen, damit dieser schnell zur Hand ist. Bei meiner Kathi hatte ich es das erste mal gemacht, aber aufgrund einem kleinen Denkfehler *hüstel* hängt das Schlüsselband nun außen... *hüstelhüstel*

 

 

Den Stoff für das Futter finden wir beide richtig witzig, Punkte und doch wieder nicht. Den Stoff sollte ich auch für die Innenseite des Trägers verwenden.

 

 

Wieder ist ein Auftrag fertig und ich habe jemanden glücklich machen dürfen. Wenn es auch noch Leute aus meinem direkten Umfeld sind freut mich das um so mehr. So sehe ich meine Taschen immer wieder einmal.

 

Grafische Grüße,

Eure Susanne

 

Verlinkt bei: TT und Nähzeit am Wochenende


Kommentar schreiben

Kommentare: 0