Die schicke Missy

 

Meine zweite Missy, die eigentlich die erste war...

Dieses cremefarbene Kunstleder habe ich schon lange hier liegen und wusste die ganze Zeit nicht, welche Tasche ich daraus nähen soll. Der Glanz sollte bei einer größeren Tasche schön rauskommen, das ist beim Shopper Missy sehr gut gelungen, wie ich finde.

 

 

Für die Seitentaschen habe ich den Möbelstoff verwendet, den ich in mehreren Farben habe. Diesen hier habe ich extra für die Missy angeschnitten. Ich wollte einen Kontrast, der jedoch genau so glänzt wie das Kunstleder.

 

 

An meine Reißverschlüsse hänge ich immer gerne etwas ran, hier eine kleine Lederquaste in grün, passend zum Innenfutter.

 

 

Nach den Anleitungen von Zaubernahnna zu nähen ist wirklich einfach, das schafft jede Hobbynäherin. Sicher, ein bisschen Übung sollte man haben, Anna erklärt aber so detailliert, dass auch Nähanfängerinnen das locker schaffen.

 

 

Das schräge Reißverschlussfach vorne ist einfach ein Hingucker - und so praktisch!

Seitlich passt übrigens gut eine kleine Wasserflasche rein, so hat man auch beim Shopping immer etwas zu trinken dabei.

 

 

Schicke Grüße

Eure Susanne

 

Verlinkt bei: AfterWorkSewing und TT


Kommentar schreiben

Kommentare: 0