Verkauft!

 

Die letzten Wochen bin ich zu nicht viel gekommen, es war noch einiges für meine beiden Märkte vorzubereiten. Irgendwie hab ich doch recht kurzfristig festgestellt, dass ich noch ein paar Kosmetiktaschen nachproduzieren sollte, mein Vorrat war nicht mehr allzu groß. Und die kleinen Allzwecktaschen sind doch ein ideales Weihnachtsgeschenk. Die zeige ich euch aber ein anderes mal, jedenfalls die, die ich überhaupt fotografiert habe.

 

Heute zeige ich euch meinen dritten Shopper Missy nach dem eBook von Zaubernahnna, den ich an meinem kleinen privaten Weihnachtsmarkt letzten Samstag auch direkt verkauft habe:

 

 

Dieser Shopper ist aus festem Canvas, verstärkt mit Decovil, also richtig schön fest. Endlich habe ich den perfekten Schnitt für den tollen Kreise-Stoff gefunden! Er lag bestimmt ein Jahr im Regal bis er nun endlich seine Bestimmung gefunden hat.

 

 

Natürlich hat auch diese Variante wieder die kleine Reißverschlusstasche vorne und zwei Einstecktaschen seitlich. Die vordere finde ich für das Smartphone perfekt, weil ich es schnell zur Hand habe wenn es klingelt.

 

 

Wie ihr seht bin ich auch innen dem grau in grau treu geblieben. Punkte gehen bei mir ja immer, vor allem fürs Futter. Innen ist auch ein kleines Steckfach, z.B. für Hausschlüssel oder sonstigen Kleinkram.

 

 

Diese Missy ist wirklich ein Hingucker! Schon auf dem Adventsmarkt in Remchingen sind viele wegen dieser Tasche stehen geblieben. Offensichtlich war sie ihnen jedoch zu teuer, obwohl sie jeden Euro wert ist. Bei meinem kleinen privaten Adventsmarkt bei mir zu Hause hätte ich sie fast zwei mal verkaufen können. Da sich eine jedoch nicht entscheiden konnte, hat eine andere liebe Bekannte zugegriffen. Ich hoffe, sie hat ganz viel Freude daran.

 

 

Jetzt ist es nicht mehr lange bis Weihnachten und ich bin froh, dass ich meine Märkte hinter mir habe. Jetzt wird es auch für mich entspannter, heute gehe ich noch auf den Karlsruher Weihnachtsmarkt. Auf dem Fahrrad wird es gleich ganz schön kalt, aber für mich ist es die beste Möglichkeit in die Stadt zu kommen. Das Auto bleibt stehen und bis ich zu S-Bahn gelaufen wäre, bin ich mit dem Rad schon in der Stadt.

 

Genießt die Vorweihnachtszeit!

Eure Susanne

 

Verlinkt bei: TT und Nähzeit am WE


Kommentar schreiben

Kommentare: 0