Die Lia Bag

** Werbung für ein eBook und durch Nennung von Bezugsquellen **

 

Boah, schon wieder so ein hammermäßig toller Taschenschnitt!

Die Lia Bag ist ein Gemeinschaftsprojekt von Katja "Unikati - Jede Naht ein Unikat" und Verena "Ver-nähen mit Herz". Wenn die beiden zusammen etwas anpacken, dann wir es richtig, richtig gut!

 

 

Die etwas größere Tasche hat viele Fächer, die man individuell gestalten kann. Die beiden tiefen Steckfächer vorne sind mit einer Kellerfalte getrennt und jeweils mit einem Magnetknopf verschlossen. Da passt einiges rein und es sieht wirklich klasse aus!

 

 

Auch auf der Rückseite gibt es ein Steckfach, das man wahlweise auch mit einer Blende verdecken könnte, so wurde es einmal im Probenähen gezeigt. Ich habe die einfache Variante genäht, wie in der Anleitung beschrieben.

 

 

Das eBook bietet drei verschiedene Henkel an:  Ganz kurze, um die Tasche in der Hand zu tragen, mittellange, um die Tasche über die Schulter zu nehmen und einen ganz langen, um sie quer über die Schulter zu tragen. Ich habe mich für die mittleren Henkel und den langen Schultergurt entschieden.

 

 

Mein absolutes Highlight ist die eingenähte Innentasche, im Probenähen wurde sie "fliegendes Reißverschlusstäschchen" genannt! Man sieht das auf den Fotos gar nicht so gut, aber die Tasche näht man erstmal komplett separat und näht diese dann später ans Innenfutter. So hängt sie also nur lose drin. Genial!

 

 

Für den unteren Teil habe ich Kunstleder verwendet, die beiden anderen Außenstoffe sind vom Möbel-Schweden. Der uni-blaue ist ein leinenartiger Baumwollstoff, der sich ganz leicht verzieht. Gut, dass die Teile verstärkt werden, sonst würde das Ergebnis niemals so gut aussehen.

Die Probenähen bei Katja sind immer klasse! Eine tolle Truppe, alles geht sehr harmonisch zu und ich bekomme immer sehr gutes Feedback. Für mich war es das erste Mal mit Verena und ich freue mich, wenn ich wieder einmal die beiden ein weiteres Mal unterstützen darf.

Danke für Euer Vertrauen, Ihr Lieben!

 

Zum eBook hier entlang:
Glückpunkt Shop

Snaply

Makerist

Näh-Daddy

 

Glückliche Grüße

Eure Susanne

 

 

Verlinkt bei: TT und NähZeit am WE


Kommentar schreiben

Kommentare: 0