Tasche Lua

** Werbung für eine eBook und wg. Nennung von Bezugsquellen **

 

Heute möchte ich euch endlich mal meine Tasche Lua nach dem neuesten eBook von Zaubernahnna zeigen! Die ist schon ewig fertig und das eBook auch schon ein paar Wochen auf dem Markt, aber ich bin einfach noch nicht dazu gekommen, einen Post dazu zu schreiben. Verzeiht mir!

 

 

Ich habe noch einmal den tollen Canvas vom Möbel-Schweden vernäht. Der ist so schön, findet Ihr nicht auch? Bei einer Tasche mit viel Fläche eignet er sich bestens. Die Klappe und der Boden sind aus Kunstleder von Tedox.

 

 

Mir gefällt der hochgezogene Boden sehr gut und er ist auch wirklich einfach zu nähen. Oft hat man bei abgerundeten Böden oder Ecken etwas gefriemel, bei der Lua ist das überhaupt nicht der Fall.

 

 

Auf der Rückseite ist ein großes verdecktes Reißverschlussfach. Perfekt für alles, was von Langfingern geschützt werden soll. Es ist groß genug, dass auch unsere großen Geldbeutel locker rein passen.

 

 

Innen gibt es ein Steckfach mit integriertem Reißverschlussfach. Ich hoffe, man kann es einigermaßen erkennen. Ganz ungewöhnlich für mich, ich habe einen uni grauen Baumwollstoff für das Futter verwendet. Ich konnte mich nicht für eine Farbe entscheiden, also wurde es eben schlicht und einfarbig. Ich mag es, wenn es im Tascheninnern hell ist, damit man seinen Kram darin auch findet, vor allem bei größeren Taschen.

 

 

Auch vorne befindet sich ein Steckfach, das mit einem Magnetknopf verschlossen wird. Es gibt also richtig viele Fächer und Taschen um alles zu verstauen, was man immer so dabei hat. Die Tasche Lua gibt es übrigens in zwei Größen, hier seht ihr die große Lua. Sie hat ungefähr die Maße H x B x T: 30 cm x 32 cm x 10 cm.

Die Anleitung enthält über 100 Fotos, alles ist sehr detailliert beschrieben, wie immer bei Anna.

 

 

Das eBook bekommt Ihr bei Snaply und Dohero. Wie immer lege ich euch nahe, euch das Lookbook anzusehen, es gibt richtig viel Inspiration darin, es sind über 80 unterschiedliche Taschen entstanden.

 

Sonnige Grüße

Eure Susanne

 

 

Verlinkt bei: Taschen-Party und Nähzeit am WE


Kommentar schreiben

Kommentare: 0