Baffetti

Baffetti ist italienisch und heißt Schnurrbart. Auf spanisch "el bigote" und auf englich "Mustache". Derzeit total angesagt, was ich gar nicht verstehen konnte. Bisher. Immer dieser Hype um die aktuellen Stoffdesigns. Eulen, Füchse, Anker - gab es alles schon (und auch immer noch). Und nun eben schon einige Zeit Schnurrbärte. Fand ich ja irgendwie schräg. Ich springe eh nicht auf jeden Trend gleich an, auch bei Klamotten nicht. Jetzt hab ich den Stoff für meine Freundin gekauft und ich bin soooo begeistert!

 

 

Es ist der zweite Einkaufsbeutel nach dem Schnitt von Pattydoo, den meine Freundin bestellt hat. Den karierten gestern für Ihren Mann und diesen hier. Den Stoff hatten wir kürzlich in meiner SMS-Stoffeauswahl ausgesucht, von der ich hier schon mal erzählt hatte.

 

 

Beim Innenstoff musste ich lange hin und her überlegen. Das Braun ist nicht genau das gleiche wie die Schnurrbärte. Nachdem ich einige verschiedene Stoffe daneben gehalten hatte, war der doch am passendsten. Ich wollte nicht eine ganz andere Farbe oder ein völlig anderes Muster nehmen. Ja, Punkte sind auch ganz anders als Schnurrbärte, aber Punkte passen doch immer.

 

 

Die Ecken unten habe ich abgenäht, damit die Tasche mehr Volumen hat.

Hach, ich bin so begeistert, ich könnte mir glatt auch so einen nähen. Stoff habe ich noch ausreichend. Aber auch schon gefühlt 20 verschiedene Einkaufstaschen....

 

Ich denk mal darüber nach,

Eure Susanne

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0