Abendtasche Delaware1

Schon wieder ein Probenähen, bei dem ich dabei sein durfte! Dieses Mal hat Judith von LilaMint Design aufgerufen mit ihr eine kleine, schicke Abendtasche zu nähen. Judith war auch beim Probenähen der Frühlingsliebe dabei und sie hat wunderschöne Taschen genäht! Daher habe ich mich ganz besonders gefreut, dass ich bei Ihr dabei sein durfte. 

 

 

Die Tasche hat zwei verschiedene Seiten. Auf der einen Seite eine schlichte Tasche, die natürlich auch verziert werden kann, ganz nach Geschmack. Bei meinem Velours-Möbelstoff, den ich hier schon einmal gezeigt hatte, wollte ich keine zusätzliche Zierde.

 

 

Die andere Seite hat zwei kleine Reißverschlusstaschen. Hier könnte man natürlich farbliche Akzente setzen und bunte Reißverschlüsse verwenden. Bei mir blinzt nur der türkisfarbene Futterstoff etwas durch...

Der wirkliche Clou der Tasche sind die Kartenfächer innen! 

 

 

Abends zum Tanzen oder ins Theater will Frau nicht immer die große Handtasche mitnehmen, sondern eben nur das kleine Abendtäschchen mit den wichtigsten Dingen. Der bei uns Frauen übliche riesige Geldbeutel darf zu Hause bleiben, aber manchmal will man zur Sicherheit eben doch EC-Karte, vielleicht auch die Krankenkassenkarte o.ä. dabei haben. Die Karten sind in diesen Fächern perfekt aufgehoben. Sie sind so konzipiert, dass die Karten fest drinstecken und nicht so schnell raus rutschen können. Im weiteren Innenfach finden Handy, kleiner Geldbeutel und Schlüssel Platz. Die Delaware1 Mini hat genau die richtige Größe, wenn Frau nicht viel mit sich rumschleppen will.  

 

Die perfekte Tasche zum Ausgehen!

 

 

Ich muss zugeben, dass mir die Tasche nicht einfach von der Nähmaschine gehüpft ist. Die zwei kleinen Reißverschlusstaschen auf der einen Seite sind recht nah beieinander und es sollte sehr genau gearbeitet werden, damit sie auf gleicher Höhe sind. Auch die Aufhängung für den Träger, die recht kurz sind in der Anleitung (ich habe sie einen Zentimeter länger gemacht), waren mir beim Absteppen am Reißverschluss im Weg. Das ist an den Stellen echt etwas friemelig. Das Gurtband selbst gefällt mit zu dieser Tasche irgendwie gar nicht. Ich denke, ich werde mal noch einen aus dem Außenstoff selbstgemachten Henkel annähen, das sieht sicher besser aus. Ein schöner Träger macht diese schicke Tasche erst richtig schick.

 

 

Es gibt auch eine zweite Größe, die ich jedoch noch gar nicht genäht habe. Zeitlich war es die letzten drei Wochen etwas eng bei mir. Zumindest jedoch mit der Mini-Delaware1 wollte ich unbedingt mit probieren und testen, die größere Variante nähe ich später irgendwann. 

 

Schicke Grüße,

Eure Susanne

 

 

Verlinkt bei: Dienstagsdinge, Creadienstag, HoT


Kommentar schreiben

Kommentare: 0